Brandenburg Cup 2019 Auswertungsveranstaltung

Am 17.11.2019 fand die Auswertungsveranstaltung des Brandenburg Cups 2019 statt. Alle Athleten und auch Mannschaften mit ausreichend Wettkampfteilnahmen und dementsprechend vielen Punkten waren nach Potsdam eingeladen und durften einen schönen Tag in der MBS Arena erleben.

 

Begrüßt wurden die Teilnehmer vom Sportwart Frank Exner und von Herrn Zimmer, dem langjährigen und sehr erfahrenen Trainer für den Modernen Fünfkampf. Von dieser vielseitigen Sportart durften die Teilnehmer dann auch gleich zwei Disziplinen ausprobieren: dem sogenannten Laser-Run, einem Trainingswettkampf bestehend aus abwechselnd Laufen und Schießen mit der Laserpistole. Aufgrund des leichten Regens und der kühlen Temperaturen wurde die Laufstrecke etwas kürzer gewählt. Das Laufen war für die Teilnehmer dann auch gewohntes Metier, aber das Schießen war zu Beginn noch eine sehr ungewohnte Bewegung. Aber die Teilnehmer lernten schnell dazu, so dass immer mehr grüne Lämpchen im Trefferbild aufleuchteten. Was bei guten Training möglich ist, zeigten die beiden Schützlinge von Herrn Zimmer vor allem beim Schießen, wo ein sicherer Schütze den Wettkampf meist zu seinen Gunsten entscheiden kann. Viele Dank an Herrn Zimmer und seine Schützlinge für dieses tolle Erlebnis!

 

Nach dem Sporteln und einer kleinen Stärkung in der Mensa des BSP ging es dann zur Ehrung der erfolgreichen Athleten und Mannschaften im Brandenburg Cup 2019. Hier gab es neben alten Bekannten auch einige neue ambitionierte Athleten, die sich in diesem Jahr im Cup gezeigt haben. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Euren großartigen Leistungen!

 

Es gab dann auch ein kleines Novum: Die diesjährigen wunderschönen handgefertigten Pokale für die Teilnehmer wurden in einer Behindertenwerkstatt aus der Region gefertigt - ein besonderer Dank von allen Teilnehmern geht daher an die Behindertenwerkstatt Königs Wusterhausen und an auch Tino, der diese ausfindig gemacht und die Pokale organisiert hat. Ein weiteres Dankeschön ging an Frank und Jörg für die nimmermüde Organisation und Auswertung des Brandenburg Cups - natürlich auch stellvertretend für alle anderen fleißigen Helfer und Organisatoren, ohne die das alles nicht möglich wäre. Alles in allem hatten wir einen super schönen Tag in Potsdam - trotz oder gerade auch mit dem Regen.

 

Alle Teilnehmer bedankten sich zum Abschied bei Tino, Frank und Jörg, durch deren Wirken im BTB eine deutliche Verbesserung der Verbandsarbeit zu spüren ist. Die Triathlon-Saison 2019 in Brandenburg ist damit abgeschlossen. Wir wünschen allen Athleten eine gute Zeit und sehen uns hoffentlich im kommenden Jahr gesund und munter wieder!

Download
Auswertung Brandenburg-Cup 2019
Brandenburg-Cup 2019.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 681.6 KB